Datenbestand

Der vollständige Datenbestand ist in den Jahresberichten veröffentlicht. Bis einschließlich der Saison 2002 konnten Daten von 552 Referenzflächen aus 18 europäischen Ländern in das Programm integriert werden. 550 Mitarbeiter haben Reproduktionsdaten zu ca. 128.500 Greifvogel- und Eulenbruten ermittelt.

Von 1957 bis 2002 konnten 4.554 Erfassungen registriert werden. Der abstrakte Begriff "Erfassung" bedeutet dabei soviel wie "Kontrollflächen-Untersuchungsjahre", d.h. für 4.554 Erfassungen muss 1 Fläche 4.554 Jahre untersucht oder 4.554 Flächen ein Jahr (dabei ist es unwichtig, wieviele Arten auf der Fläche untersucht werden). Jährlich kommen Daten zu 6.000 bis 10.000 Bruten durch über 200 bis 400 Erfassungen hinzu.

zurück         nach oben