Dr. Kai Gedeon

Dr. Kai Gedeon gründete gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Stubbe 1988 das Monitoring und war bis 1993 als Projektkoordinator tätig. Er erarbeitete die ersten fünf Jahresberichte.
Sowohl seine Diplomarbeit (1990) als auch seine Dissertation (1994) sind Auswertungen des Projektes. Die Dissertation mit dem Titel "Monitoring Greifvögel und Eulen - Möglichkeiten einer langfristigen Überwachung von Bestandsgrößen und Reproduktionsdaten" erschien auch als 1. Ergebnisband innerhalb der Jahresberichte.
Für seine Verdienste beim Aufbau des Monitorings wurde er von der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft (DO-G) mit dem Förderpreis 1996 der Werner-Sunkel-Stiftung geehrt. Für seine Dissertation erhielt er 1997 den Preis für Wildtierforschung der boco-Stiftung, "Die Goldene Kornblume".
Heute ist er Dezernatsleiter im Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt.

zurück         nach oben